top of page

CologneBombs                                        

  • TikTok
  • Instagram
  • YouTube
IMP_CologneBoms_Foto1024_1.jpg

Die CologneBombs sind ein beeindruckendes Kollektiv begeisterter Wassersportler, das seit 2011 die Herzen Millionen von Menschen erobert hat. Ursprünglich als kleine Gruppe von Turmspringern in Köln gestartet, haben sie sich in den vergangenen Jahren zu einer deutschlandweit bekannten Marke entwickelt. Mit fesselndem Content über Turmspringen, Showeinlagen, Klippenspringen und Blobbing begeistern sie tagtäglich ihre stetig wachsende Anhängerschaft von mittlerweile über drei Millionen Follower:innen.

das TEAM

CologneBombs_Showspringen_Tag.jpg

Tim Thesing, der Gründer und einer der Vorsitzenden des TSCB e.V., ist eine wahre Inspiration. Als DSV Highdiver und Showspringer stellt er nicht nur regelmäßig auf Social-Media-Plattformen sein Können zur Schau, sondern nimmt auch immer wieder selbst erfolgreich an Wettkämpfen teil. Für ihn gibt es keine Grenzen, sei es eine atemberaubende Radtour nach Gibraltar oder das Durchlaufen eines Marathons mit einer 20 Kilo schweren Musikbox auf dem Rücken.

Zum Herz des Kollektivs gehört darüber hinaus auch Leon Gremmer, der von Beginn an ein Mitglied der CologneBombs-Familie ist. Seit 2022 sitzt er im Vorstand des Vereins und kümmert sich um alle Belange im Bereich Medien, Projekt- und Filmproduktion. 

socialmedia

Mittlerweile steht die Gruppe rund um Tim und Leon für ihre spektakulären Shows und fesselnden Wassersportinhalte, die die sozialen Netzwerke im Sturm erobert haben. Mit über 90 Mitglieder:innen in Disziplinen wie Turmspringen, Wasserspringen, Turnen, Trampolin, Highdiving und Parkour haben sie deutschlandweit Bekanntheit erlangt. Der Erfolg auf Social-Media-Plattformen wie TikTok, Instagram und YouTube gibt den CologneBombs recht.

bottom of page